Solarkataster Kreis Steinfurt


Das Solarkataster des Kreises Steinfurt ist ein online-Tool. Für jedes Gebäude im Kreisgebiet zeigt es nach dem System einer Ampel in Rot, Gelb und Grün auf, wie geeignet seine Dachfläche für die Gewinnung von Solarstrom und Solarwärme ist.  

 

Wir haben eine Vision: Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern möchten wir es schaffen, bis zum Jahr 2050 so viel erneuerbare Energien im Zukunftskreis Steinfurt zu erzeugen, wie wir verbrauchen. Damit werden wir zumindest bilanziell unabhängig von außer regionalen Energieversorgern und steigern die lokale Wertschöpfung und die Beschäftigungszahl in der Region.

 

Sie selbst haben es in der Hand: Profitieren Sie von der Solarenergie und tragen Sie gleichzeitig zum Energieautark Ziel des Zukunftskreises Steinfurt bei! Während die Energiekosten für Heizung und Strom stetig steigen und fossile Brennstoffe (Erdöl, Erdgas und Kohle) knapper und teurer werden, 

bietet die Sonne unendlich viel Energie zum Nulltarif. Eine auf den Eigenverbrauch von Strom oder Wärme abgestimmte Solaranlage kann auch im Rahmen politischer Gesetzesänderungen eine wirtschaftlich sinnvolle und klimafreundliche Zukunftsinvestition sein.

 

Zunächst einmal sollten Sie klären, ob Ihr Dach alle Voraussetzungen für eine Solaranlage erfüllt. Das Solarkataster des Kreises Steinfurt gibt Ihnen eine erste Orientierung, ob Ihr Hausdach für eine Photovoltaikanlage zur Gewinnung von Strom oder eine solarthermische Anlage mit oder ohne Heizungsunterstützung geeignet ist.

[Quelle: Kreis Steinfurt]

 

 

Ansprechpartner für sonnige und grüne Fragen:

Projektkoordinator „Servicestelle Sonne“

 

Jens Leopold

Tel.: 02551/ 69-2122

jens.leopold@kreis-steinfurt.de